AUSSTELLUNGEN ab jetzt

galerie hierundjetzt
Ausstellung #3

UEBERDRUCK
Farbholzschnitte von Anastasiya Nesterova
vom 29. Februar bis 10. Mai

verlängert bis zum 31. Mai 2020

Ausstellung zum zweiten Jahrestag der Aufnahme künstlerischer
Drucktechniken ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen
Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission

"Die Landschaft in ihren modernen Erscheinungsformen ist wesentlicher Bestandteil
meiner Werke. Immer wieder versuche ich während meiner Stipendien und Studienreisen,
die mich bisher in ganz unterschiedliche Gegenden Deutschlands und anderer Länder führten,
den regionalen Charakter und die landschaftlichen Eigenarten der Orte zu erfassen
und herauszuarbeiten. Dabei reduziere ich meine Motive durchaus nicht auf ihren reinen
Naturaspekt im Sinne einer überkommenen Romantik, sondern verstehe die uns umgebende Landschaft
in jedem Falle als Kulturlandschaft, die im positiven wie negativen Sinn ein Ergebnis der
menschlichen Zivilisation und im Verlaufe von zweitausend Jahren aus dieser hervorgegangen ist.
Die Merkmale unserer Zivilisation sind in meinen Werken keine Störfaktoren in der Landschaft,
sondern deren essentieller Bestandteil. So sind denn auch die ambivalente ästhetik von
Industrieanlagen und städtischen Szenen ebenso wie die modernen Hilfsmittel der Land- und
Forstwirtschaft oder befestigte Küsten und Wasserläufe immer wiederkehrende Motive in meiner Arbeit."
Anastasiya Nesterova

geöffnet: donnerstags, freitags und sonntags 15-18 Uhr nur nach vorheriger Anmeldung
einzelne Besucher mit Termin können wieder durch die Ausstellung geführt werden

virtueller Rundgang bei YouTube: hierundjetzt #3 NESTEROVA

impressum datenschutzerklärung